So geht's

  1. Backofen oder Gasgrill auf maximale Temperatur vorheizen (mindestens 250°C).
  2. Flammkuchen aus der Verpackung nehmen und Folie entfernen.
  3. Flammkuchenboden mit Schmand, Crème Fraîche oder Tomatensauce bestreichen. 
  4. Mit den weiteren Zutaten belegen.
  5. Ab in den heißen Ofen oder auf den Gasgrill. Ofen: den belegten Flammkuchen auf den Gitterrost legen (mittlere Schiene) Gasgrill: einen Pizzastein auflegen und darauf den belegten Flammkuchen legen. Deckel des Grills schließen!
  6. 3-5 Minuten backen, bis der Flammkuchen goldgelb und knusprig ist.